Willkommen bei www.glasofenexperiment.de -

dem römischen Glasofenprojekt
des Archäologieparks Römische Villa Borg

AKTUELLES

EINLEITENDE INFORMATIONEN

PROJEKTE

BORG FURNACE PROJECT 2013

BORG FURNACE PROJECT 2014

BORG FURNACE PROJECT 2015

BORG FURNACE PROJECT 2016

UNI-VERANSTALTUNGEN

DIE ÖFEN

BAU DER GLASÖFEN

GLASOFEN GO-BORG-1

GLASOFEN GO-BORG-2

KÜHLOFEN KO-BORG-1

KÜHLOFEN KO-BORG-2

PERLENOFEN PO-BORG-1

PERLENOFEN PO-BORG-2

PERLENOFEN PO-BORG-3

PERLENOFEN PO-BORG-4

PUBLIKATIONEN

ARTIKEL

VORTRÄGE

IMPRESSUM

 

 

 

 

 

 

DER PERLENOFEN PO-BORG-4

 

Informationen folgen ...

 

Bauzeitraum: Juni 2016

Baumaterial: stark mit frischem Gras gemagerter, lokal anstehender Lehm

 

Bau durch Studierende des dualen Studiengangs Archäologische Restaurierung und Mitarbeiter des Römisch-Germanischen Zentralmuseums Mainz.

Seit dem Betrieb im Juni 2016 ist die Perlenofen-Studie PO-Borg-4 als Taphonomie-Studie der Witterung ungeschützt ausgesetzt. Verwitterung und Zerfall werden in regelmäßigen Abständen fotografisch dokumentiert.


PO-Borg-4 am 5.09.2016


PO-Borg-4 am 20.01.2017

PO-Borg-4 am 20.01.2017

 

 

Version 1.02 vom 2.02.2017
copyright © 2016-2017 Frank Wiesenberg, www.glasofenexperiment.de
IMPRESSUM