Willkommen bei www.glasofenexperiment.de -

dem römischen Glasofenprojekt
des Archäologieparks Römische Villa Borg

(Borg Furnace Project - BFP2013 / BFP2014 / BFP2015 / BFP2016 / BFP2017)

AKTUELLES

EINLEITENDE INFORMATIONEN

PROJEKTE

BORG FURNACE PROJECT 2013

BORG FURNACE PROJECT 2014

BORG FURNACE PROJECT 2015

BORG FURNACE PROJECT 2016

BORG FURNACE PROJECT 2017

UNI-VERANSTALTUNGEN

DIE ÖFEN

BAU DER GLASÖFEN

GLASOFEN GO-BORG-1

GLASOFEN GO-BORG-2

KÜHLOFEN KO-BORG-1

KÜHLOFEN KO-BORG-2

PERLENOFEN PO-BORG-1

PERLENOFEN PO-BORG-2

PERLENOFEN PO-BORG-3

PERLENOFEN PO-BORG-4

PUBLIKATIONEN

ARTIKEL

VORTRÄGE

IMPRESSUM

 

 

 

 

 

 

UNI-VERANSTALTUNGEN

Das Glasofenprojekt des Archäologieparks Römische Villa Borg findet seit 2014 regelmäßig in Zusammenarbeit mit wechselnden Partnern der univesitären Lehre statt. So sollen den Studenten der Archäologie und Geschichtswissenschaften praktische Erfahrungen mit dem komplexen Material Glas gewonnen und Einblicke in betriebliche Abläufe eines antiken Handwerksbetriebes ermöglicht werden.

In Zusammenarbeit mit dem Archäologischen Institut der Universität zu Köln wurde das Glasofenprojekt "Borg Furnace Project 2014" im Archäologiepark Römische Villa Borg in der Woche nach Pfingsten 2014 durchgeführt. Publikumsoffen war das "Glasbläser-Wochenende" vom 13. bis 15. Juni 2014.

Zugang zur Kurs-Webseite: www.seminar.glasofenexperiment.de (paßwortgeschützt)

 


Das für den 1. bis 7. Juni 2015 geplante "Borg Furnace Project 2015 (BFP2015)" wird in Zusammenarbeit mit dem Institut für Alte Geschichte der Universität des Saarlandes und dem Lehrstuhl für Vor- und Frühgeschichte und Vorderasiatische Archäologie der Universität des Saarlandes als experimentalarchäologische Übung durchgeführt.

Der theoretische Teil der Übung wird am 1. und 2. Juni 2015 im Seminarraum der Villa Borg stattfinden. Für den 3. bis 5. Juni 2015 ist ein Forschungsprojekt zu Mosaikglas, Rippenschalen und römischem Fensterglas geplant. Publikumsoffene Demonstrationen finden am 6. und 7. Juni 2015 statt.

Zugang zur Kurs-Webseite: www.seminar2015.glasofenexperiment.de (paßwortgeschützt)

 


 

Vom 15. bis 22. Mai 2016 wurde in Zusammenarbeit mit der Universität Trier (Fachbereich III - Klassische Archäologie) der Kurs "Experimentelle Archäologie - Feuer und Flamme für Glas. Experimentelle Archäologie in einer rekonstruierten römischen Glashütte in der Villa Borg"  (Veranstaltungs-Nr. 13402188) durchgeführt.

 

Der theoretische Teil wurde am 17. und 18. Mai 2016 im Seminarraum der Villa Borg abgehalten. Am 19. und 20. Mai 2016 fand das Forschungsprojekt zu den Themen Goldbandglas und geblasenes Mosaikglas statt. Publikumsoffene Demonstrationen waren am 21. und 22. Mai 2016.

Die Studierenden der Universität Trier errichteten die Perlenofen-Studie PO-Borg-3, die sehr erfolgreich betrieben werden konnte.

Zugang zur Kurs-Webseite: www.seminar2016.glasofenexperiment.de (paßwortgeschützt)

 

Zeitplan des BFP2016

15.05.2016Anheizen des Glas-Schmelzofens GO Borg 1
16.-17.05.2016Einfahren des Glases
16./17.-19.05.2016Schmelzen und Läutern des Glases
17./18.05.2016Seminar / Theorieteil (im Seminarraum)
19.-20.05.2016Forschungsprojekt Goldbandglas, Mosaikglas, Fensterglas
21.-22.05.2016Vorführungen

 


Das nächste Glasofenprojekt "Borg Furnace Project 2017 (BFP2017)" ist für die Pfingstwoche 2017 (5.-11. Juni 2017) in Zusammenarbeit mit den Archäologischen Institut der Universität zu Köln geplant.

Der theoretische Teil wird am 6. und 7. Juni 2017 im Seminarraum der Villa Borg abgehalten. Am 8. und 9. Juniu 2017 findet das Forschungsprojekt zu verschiedenen antiken Glasverarbeitungstechniken statt. Publikumsoffene Demonstrationen sind am 10. und 11. Juni 2017.

Die Studierenden der Universität Köln errichten und betreiben ab dem 7. oder 8. Juni 2017 wieder eine Perlenofen-Studie PO-Borg-5. Diese wird der erste Bau in der neuen Glashütte des Archäologieparks Römische Villa Borg sein.

Alternativ zur paßwortgeschützten Kurs-Webseite www.seminar2017.glasofenexperiment.de sind alle Kursunterlagen auf ILIAS eingestellt.

 

Zeitplan des BFP2017

5.06.2017Anheizen des Glas-Schmelzofens GO-Borg-1
6.-7.06.2017Einfahren des Glases
6./7.-8.06.2017Schmelzen und Läutern des Glases
6./7.06.2017Seminar / Theorieteil (im Seminarraum)
8.-9.06.2017Bau des Perlenofens PO-Borg-6
8.-9.06.2017Forschungsprojekt Rippenschalen, Fensterglas, Glasnahänger, formgeblasenes Glas
10.-11.06.2017Vorführungen

 

 

Version 1.10 vom 31.05.2017
copyright © 2013-2017 Frank Wiesenberg, www.glasofenexperiment.de
IMPRESSUM